Produkte
Altbauten kostengünstig sanieren

"Unsere Häuser werden zu Tode gedämmt", kritisierte der bayerische Architekt und Altbau-Spezialist Konrad Fischer.
Hier bekommen Sie Informationen die von vielen einfach ignoriert werden!

"Beispielhafte Vergleichsmessung zwischen Infrarot-Strahlungsheizung und Gasheizung im Altbaubereich"

In der Heizperiode 2008/2009 wurde eine Energieverbrauchs-Vergleichsmessung zwischen einer
Infrarotstrahlungsheizung und einer Gasheizung durchgeführt, um vor dem Hintergrund des
Strukturwandels im Energieversorgungsbereich den prinzipiellen Nutzen und Tauglichkeit einer
Infrarotstrahlungsheizung für den Wohnbereich zu überprüfen.
hier der gesamte Bericht

Wird ein Drittel der Heizenergie wirklich verschwendet?

Kritische Fragen zur Heizung, beantwortet vom Energieexperten Dipl. Ing. Dietrich Beitzke.
mehr

Geschichtliches zur Heizmethode

Die Abschaffung der Praxis durch die Theorie
Altbau und Denkmalpflege Informationen vom Experten.
Informationen die Wissen vermitteln!

Vorteile Infrarot Heizungen

Infrarot-Heizung einfach an die Wand hängen, oder als gestalterisches Element dekorativ im Wohnbereich integrieren. Jedes Element lässt sich mit Farben und Bildern jeder Art versehen, egal ob vorgefertigte Bildmotive, Relief Darstellungen, Echtsteinfurnierplatten oder eigene Bilder. Noch nie war es möglich seine individuelle Heizung zu gestalten. Auch Unikate sind möglich! Die Elemente lassen sich untereinander jederzeit auswechseln bzw. tauschen, wenn die Größe und Heizleistung gleich ist! Bildheizung einfach an die Wand oder Decke hängen, Stecker rein und Wohlfühl-Wärme genießen!

Bildheizung Sonnenblumen

Machen Sie Ihre Heizung zu einen gestalterischen Element in der Wohnumgebung.

 

Die wichtigsten Vorteile

  • 30 - 50 % weniger Heizkosten
  • einzigste Alternative zu Nachtspeicheröfen
  • spart 15.000 bis 20.000 € bei einem Neubau, da Heizungsinstallation entfällt! Für Warmwasser reicht ein Durchlauferhitzer!
  • Keine bauliche Veränderung notwendig
  • Normale Steckdose genügt
  • Als Zusatz- oder als Hauptheizung nutzbar
  • Alternative zu Öl und Gas
  • Verhindert Schimmelbildung
  • ideal zur Bautrocknung und bei Wasserschäden
  • Punktuelles Heizen, dort wo die Wärme wirklich benötigt wird.
  • Reine Strahlungswärme, wie vom Kachelofen
  • Wirkung fast 100% und auf diesem Niveau bleibend
  • Keine Wärmeschichtung (aufsteigende warme Luft)
  • Volle Kontrolle durch individuelle Regulierung nach Raum und Wärmebedarf
  • Geringe Anschaffungs- und weniger Heizkosten
  • Wartungsfrei, keine zusätzlichen Kosten (Brenner, Kessel, Schonstein)
  • Vermeidet Zwischensaisonverluste
  • Einfache Montage
  • Lange Lebensdauer (25-30 Jahre), unveränderte Funktion
  • Sicherheit (keine Explosionsgefahr, keine undichten Stellen)
  • Keine Einfriergefahr
  • Kinderfreundlich (keine Verbrennungsgefahr)
  • Platzsparend
  • Wenig Energieaufwand durch direkte Strahlung
  • In Verbindung mit Ökostrom die sauberste Heizung
  • Auch mobil einsetzbar
  • Keine Luftumwälzung, dadurch keine Staubaufwirbelung
  • Entschlackend und Stoffwechsel anregend
  • Immunsystem stärkend
  • Steigerung der Hautdurchblutung

Bildheizung Knospe

Unten